17.08.2010

rebelle fleur

Belanglose Nachricht, die mich trotzdem herzhaft lachen ließ:
Rihanna hat sich ein Tattoo am Hals stechen lassen und leider die französische Grammatik außer Acht gelassen.
Statt "fleur rebelle", was so viel wie "rebellische Blume" bedeutet, prangt nun eine "blumige Rebellin" ("rebelle fleur") am zierlichen Neck des "Stars"! Hihi!

Kommentare:

  1. Rihanna hat selbst angegeben, dass es sich um zwei Wörter handelt und es übersetzt Rebell Blume heißen soll. Es ist ja schließlich auch ihre eigene Entscheidung, was sie sich stechen lässt. Was die Presse wieder daraus macht ist lächerlich. Wenn sie eine Rebell-Blume sein will, dann sollte man sie doch lassen.

    AntwortenLöschen
  2. yoah, würde ich jetzt auch sagen...
    aber natürlich kann sie selbst entscheiden, was sie sich stechen lässt.

    AntwortenLöschen