12.10.2010

München, Samstag den 16.10.2020

Quelle: Facebook

Am Samstag Abend gibt es drei Termine in München, die ich nicht verpassen möchte und Ihr nicht verpassen solltet.
Zuerst werde ich an der Langen Nacht der Münchner Museen teilnehmen und ein, zwei, drei kleine Museen besuchen, die ich bisher links liegen gelassen habe. Vielleicht das Deutsche Theatermuseum oder ich mache eine geführte Stadttour durch München (Motto: Von Henkern und Huren, Bäckern und Brauern). Große Museen wie das Brandhorst, das Haus der Kunst oder die Pinakotheken werde ich mir, aufgrund der dort zu erwartetenden Menschenmassen, verkneifen.

Danach geht es weiter ins MaximiliansForum, der Passage für interdisziplinäre Kunst. Dort findet DREI - 3 - III statt, eine Performance von von Mirko Hecktor, Daniel Kluge, Alexander Giesche, Florian Krauß und Lea Letzel.

Zum Abschluss des Abends und für den Rest der Nacht ist ein Besuch bei 3 Years Kill the Tills in der Ersten Liga obligat. Dort feiern die Gebrüder Till ihren dritten Geburtstag und man darf Großes erwarten. Ich denke, Champagner und gutausehende Menschen werden zur Genüge vorhanden sein...

1 Kommentar: